Drehleiter 23/12 (DLK 23/12)

Florian Grünwald 30/1

Fahrgestell: Mercedes
Aufbau: Metz
Besatzung: 3
Rettungshöhe 23 m bei einem Abstand von 12 m
Beladung: 35 Meter Druckschlauch, Wassermonitor, Beleuchtung, Krankentragenhalterung, Motorsäge, Hochdrucklüfter, aufblasbarer Sprungretter

Die Drehleiter mit einer Leiterparklänge von 30 Metern rückt z.B. zur Personenrettung aus. Mit der Krankentragehalterung können auch hilfsbedürftige Personen aus Fenstern oder von Balkonen aufgenommen werden, wenn diese z.B. nicht über das Treppenhaus transportiert werden können. Bei Brandeinsätzen kann der Hochdrucklüfter zum Belüften der Räume eingesetzt werden. Zudem kann ein Wassermonitor auf dem Korb montiert und auf diese Weise ein Brandobjekt von oben gelöscht werden. Ein weiterer Einsatzfall ist das Beseitigen von umsturzgefährdeten Bäumen und die Ausleuchtung  einer großen Einsatzstelle bei Dunkelheit.