Keller unter Wasser

Pressebericht der Freiwilligen Feuerwehr Grünwald vom 17. Februar 2017:

in der Nacht zum Freitag, den 17.2. gegen 3:15 Uhr, erfolgte die Alarmierung “Keller unter Wasser” in einem Haus im Waldweg. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stoppten den Wasseraustritt in dem Haus durch Absperren des Hauptschiebers. Für die Feuerwehr war kein weiteres Eingreifen notwendig.

Noch am selben Tag, nachmittags gegen 17:25 Uhr, wurde die Feuerwehr Grünwald zu einer Ölspur am Brückenberg gerufen. Eine kleine Ölspur zog sich von der Emil-Geis-Straße bis auf die Pullacher Seite. Die zehn Feuerwehrleute entfernten die Ölspur mit Ölbinder und Besen, so daß die Verunreinigung auf der Fahrbahn keine weitere Gefahr darstellte.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 17. Februar 2017 03:15
Fahrzeuge Versorgungs-LKW