Schwerer Verkehrsunfall

Am Sonntagmittag, den 2.4. gegen 13:45 Uhr, wurde die Feuerwehr abermals alarmiert. Diesmal war das Einsatzstichwort “Schwerer Verkehrsunfall, Person eingeklemmt”, auf der St2072 zwischen Grünwald und Straßlach. Ein PKW war aus unbekanntem Grund frontal gegen einen Baum am Straßenrand gerast. Dank der Airbags und der fortschrittlichen Fahrzeugtechnik wurde nur einer der drei Insassen leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Glücklicherweise war aber niemand eingeklemmt, so daß die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brandschutz und die Verkehrsabsicherung übernahmen. Kurzzeitig musste die Straße komplett für den Verkehr gesperrt werden, konnte aber schon kurze Zeit später einspurig mit Verkehrsregelung durch die Feuerwehr freigegeben werden. Da erstaunlicherweise keine Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug austraten, konnten die Feuerwehrleute gegen 14:20 Uhr bereits wieder den Heimweg antreten.

Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 2. April 2017 12:00