NOTRUF 112

Schnelle Hilfe im Notfall!

Bitte wählen Sie die

112

für den Feuerwehrnotruf und warten Sie, bis sich der Notfalldisponent meldet.

Beantworten Sie möglichst die folgenden W-Fragen:

WER ruft an?
WO ist es passiert? (Wichtig ist neben Straße und Hausnummer auch die Ortsbezeichnung, da es viele Straßen in mehreren Gemeinden des Landkreises oder auch in der Stadt München gibt!)
WAS ist passiert?
WIE ist die momentane Situation?'
WIE VIELE Verletzte gibt es?
WARTEN auf Rückfragen!


In welchen Fällen rufen Sie die Feuerwehr an?
Wir sind dazu da, Schaden an Mensch, Tier, sowie hohen Sachwerten zu verhindern bzw. gering zu halten. Sollten Sie sich in einer plötzlichen Notlage befinden, die auf diesen Grundsatz zutrifft, können Sie bedenkenlos die Feuerwehr rufen. Unsere häufigsten Einsatzfälle sind:

  • Klein-, Mittel- und Grossbrände
  • Verkehrsunfälle
  • Tierrettung
  • Gasunfälle
  • Wasserrohrbrüche
  • Sturmschäden

Bei Bränden gilt: unterschätzen Sie NIEMALS die Gefährlichkeit eines Feuers! Rufen sie bei einem Brandausbruch SOFORT die Feuerwehr und unternehmen Sie erst dann, falls möglich, Löschversuche. Bringen Sie sich nie, insbesondere durch giftigen Brandrauch und hohe Hitzeentwicklung, in Gefahr. Stellen Sie nach Möglichkeit jemanden zum Einweisen der Einsatzkräfte an die Straße.